Jugend ins Museum

 

Die LÜBECKER MUSEEN bewahren und vermitteln einen großen Schatz an kultureller Bildung. Um diesen Fundus allen Lübecker Schülern an Grundschulen zugänglich zu machen, stehen Pakete für die Durchführung des Schulunterrichts in den Museen auf dieser Homepage zum Herunterladen bereit.

Diese Unterrichtspakete basieren auf den Lehrplänen der Schulen und sind mit den Sammlungen der Museen abgestimmt. Jedes Unterrichtspaket besteht aus einer Sachanalyse, einer Didaktischen Analyse, einem Vorschlag für den Stundenablauf, Arbeitsblättern, Literaturhinweisen und Angaben zu den Requisiten, die es vor Ort in den Museen gibt. Lehrkräfte sind damit in der Lage, selbstständig, d.h. ohne weitere Unterstützung durch Dritte, den Unterricht in den Museen durchzuführen.

Der Eintritt in das Museum ist für Schüler und begleitende Lehrkräfte kostenfrei. Bedürftige Kinder erhalten Busfahrkarten.

 

 

 

Unterrichtspakete Grundschule      

                                                                                                   

Heimat- und Sachunterricht

 

Lübeck im Mittelalter (Klasse 3-4)

Hier dreht sich alles um Lübeck im Mittelalter zur Zeit der Hanse und des Handels. Wie sah das Leben im Mittelalter aus? Dies erarbeiten und erfahren die Kinder in dieser sehr aktiven Unterrichtstunde.

Der Baustein Holstentor soll den Kindern ein möglichst realistisches Bild der Stadt Lübeck vermitteln. Sie begeben sich auf die Spuren Lübecks und sollen erfahren, wann und unter welchen Umständen die Menschen im Mittelalter gelebt haben. Die Schülerinnen und Schüler erforschen in Teams anhand eines Forscherbuches verschiedene Räume, welche sie am Ende ihrer Klasse präsentieren.

 

 

Hanse und Handel (Klasse 3-4)

Hier dreht sich alles um Lübeck im Mittelalter zur Zeit der Hanse und des Handels.

Wer ist die Königin der Hanse und wie sah das Leben im Mittelalter aus? Das alles erarbeiten und erfahren die Kinder in dieser sehr aktiven Unterrichtstunde. Mit einer extra entwickelten Rallye wird das bereits im Klassenzimmer Gelernte aktiviert und auf spielerische Wiese gefestigt. Danach erarbeiten die Schülerinnen und Schüler kleine Rollenspiele, in denen sie  einer unwissenden Magd, die von der Lehrperson gespielt wird, die Königin der Hanse vorstellen.

 

 

Unterrichtspakete für die Sekundarstufe I und II

 

Geschichte

 

Leben im Mittelalter - Lübeck und die Hanse (Klasse 5-7)

In diesem Baustein geht es um Vermittlung von Lebensweltgebundenen Aspekten zur Zeit der Hanse und des Handels im Mittelalter. Besonders für Schülerinnen und Schüler, die heute in der als „Königin der Hanse“ bezeichneten Stadt, deren mittelalterliches Stadtbild weitgehend erhalten geblieben ist, leben, kann diese Unterrichtseinheit im bekanntesten Stadttor der Stadt, ein Lernen vor Ort ermöglichen, in dem das Museum gleichzeitig Exponat seiner selbst ist

 

Die Unterrichtspakete stehen zum kostenlosen Download zur Verfügung unter Jugend ins Museum

 

 

Schüler führen Schüler

 

Jedes Jahr besuchen viele Schulklassen die LÜBECKER MUSEEN, um dort deren Schätze kennenzulernen.

Hinreichend bekannt ist es, dass Erwachsene und junge Menschen nicht immer die gleiche Sprache sprechen und Schüler gerne Lerninhalte von Gleichaltrigen vermittelt bekommen. Daraus entwickelte sich die pädagogische Idee, Schüler als Führer für andere Schüler auszubilden und einzusetzen.

Dieses Angebot gilt nur für Lübecker Schulen.

Der Eintritt in das Museum ist für Schüler und begleitende Lehrkräfte kostenfrei. Bedürftige Kinder erhalten Busfahrkarten.

 

 

Hanse und Handel  Dauer: 1 Stunde

In dieser Führung erfahren die SchülerInnen alles über das Leben im mittelalterlichen Lübeck zur Zeit der Hanse und des Handels. Neben der Frage der Herkunft der Waren, die auf dem mittelalterlichen Markt zu Lübeck verkauft wurden, geht es auch um die Seefahrt,     die mittelalterliche Gerichtsbarkeit, die Bedeutung des Lübecker Kaufmannes und um das Thema der mittelalterlichen Stadtentwicklung und seiner Befestigungsanlagen.  

 

 

 

Ansprechpartnerin Jugend ins Museum

 

Petra Severin

Projektleiterin 

Michael-Haukohl-Stiftung

Wakenitzstraße 73

23564 Lübeck

Tel. 0451 - 5 80 86 - 15

Fax 0451 - 5 80 86 – 20

 

info@jugend-ins-museum.de

Aktuelle Termine
DO | 02.06.2016 | 15:00
Bilingual guided tour / Doppelsprachige Führung
LET´S TALK - Interkultureller Sommer
German + Turkish
mehr Informationen
SA | 04.06.2016 | 15:00
Führung
Lübeck im Mittelalter
mehr Informationen
SA | 11.06.2016 | 15:00
Führung
Lübeck im Mittelalter
mehr Informationen
Alle Termine anzeigen
Adresse
Holstentorplatz
23552 Lübeck
Telefon 0451 - 122 41 29
Öffnungszeiten
01.01.-31.03. | Di-So | 11-17 Uhr
01.04.-31.12. | Mo-So | 10-18 Uhr

 

Öffnungszeiten
für die Feiertage
Neujahr: geschlossen
Karfreitag: geöffnet
Ostersonntag: geöffnet
Ostermontag: geöffnet
1. Mai: geöffnet
Himmelfahrt: geöffnet
Pfingstsonntag: geöffnet
Pfingstmontag: geöffnet
3. Oktober: geöffnet
Heiligabend: geschlossen
1. Weihnachtsfeiertag: geschlossen
2. Weihnachtsfeiertag: geöffnet
Silvester: geschlossen
Eintrittspreise
Erwachsene / Ermäßigte / Kinder:
7 / 3,50 / 2,50 €