Die LÜBECKER MUSEEN haben wieder geöffnet

Liebe Besucher:innen,

die LÜBECKER MUSEEN haben wieder ihre Türen für Sie geöffnet!

Für Ihren Museumsbesuch ist eine vorherige Terminvereinbarung notwendig. Dies geht ganz einfach spontan durch unsere Mitarbeitenden an der Museumskasse vor Ort oder telefonisch unter 04511224242 oder per Email. Bitte nennen Sie in ihrer Nachricht unbedingt den Namen des Museums , dass Sie gern besuchen möchten.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit findet eine Kontaktdatenerfassung statt. Dafür nutzen wir die Luca-App. Ihre Kontaktdaten können Sie direkt in die App hochladen, oder Sie füllen einfach händisch unseren Kontaktbogen an der Museumskasse aus. 

Beachten Sie bitte auch die dafür notwendigen Hygiene- und Sicherheitsbedingungen.

schliessen
  • Weltberühmt
    Außen Lübecks Wahrzeichen, innen Museum.
  • Fliegende Schiffe
    Schiffsmodelle erinnern an die Handelswege der Hansezeit.
  • Lübeck in Miniaturgröße
    Das Lübecker Stadtmodell gibt´s nur im Museum.
  • Kanonen
    Sie beschützten die Stadt vor Eindringlingen.
  • Die Folterbank
    Beeindruckend gruselige Rechtsinstrumente.

Das Museum Holstentor

Neben dem Brandenburger Tor, dem Kölner Dom und der Münchener Liebfrauenkirche gibt es wohl kaum ein anderes deutsches Bauwerk, das sich weltweit einer derartigen Popularität erfreut, wie das Lübecker Holstentor. Es ist das stolze Symbol der Geschichte Lübecks als reichsfreier Stadt und ihrer Vormachtstellung im Ostseeraum – und ein Inbegriff aller Vorstellungen von Hanse, Handel, Macht und Reichtum, mithin von allem, was die historische Bedeutung Lübecks ausmacht.

Erfahren Sie hier alles über das Holstentor:

Das Stadttor im Gegenlicht
Salzspeicher nebenan
Die Schönheit des Bauwerks
Im Inneren des Turms